Über uns - ein Portrait

Die Geschichte hinter der Marke

Stefan Röckle, Gründer, Inhaber und Chefentwickler von SRS-Sporternährung, entdeckte den Bodybuildingsport bereits als Jugendlicher für sich. 1986 bestritt er seinen ersten IFBB-Wettkampf bei den Junioren. Wenige Jahre später, in seiner ersten Saison in der Männer-Klasse, wurde er Württembergischer Meister und belegte den 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft des IFBB.

Stefan Röckle

1992 begann Stefan Röckle sein Studium der Ernährungswissenschaften und Biochemie. Etwa zur gleichen Zeit betreute er die ersten Athleten zu Wettkämpfen und war in den 90ern auch Mitorganisator nationaler Bodybuilding-Wettkämpfe. Seit nunmehr über 20 Jahren ist er Trainer und Ernährungsberater von zahlreichen Top-Bodybuildern. In dieser Zeit hat er durch seinen enormen Erfahrungsschatz mehr als 100 Athleten zu über 100 nationalen und internationalen Titeln verholfen.

Von Beginn seines Studiums an interessierte sich Stefan Röckle für die Produktentwicklung und experimentierte im eigenen Labor. Bereits 1995 gründete er seine erste Firma in diesem Bereich (Starabol). 1999 folgte die Gründung von SRS – damals noch als "Stefan Röckle Scientific". Das erste Produkt der jungen Firma war Kretamin, der Vorgänger des späteren Kretamin2 und des heutigen CELL BLAST. Seit 2001 ist SRS-Sporternährung in der jetzigen Form mit dem Slogan "Science, Research, Solutions" am Start.


weiterlesen