Die beste Übung für eine großflächige Brust

Die Brustmuskeln gehören neben den Oberarmmuskeln zu den beliebtesten. Nicht umsonst, denn im T-Shirt wirken vor allem große Brustmuskeln und strahlen echte Manneskraft aus. Die Brustmuskeln können auch nicht zu groß werden, wie das bei Schultern oder Beinen der Fall sein kann. Eine besonders großflächige Brust wirkt auch besonders voluminös. Arnold Schwarzenegger war das beste Beispiel dafür. Die äußeren Brustmuskeln bestimmen, wie großflächig eine Brust wirkt. Dazu genügt es häufig schon, einen breiten Griff bei Brustübungen zu verwenden. Die beste Übung für eine großflächige Brust sind aber Dips. Wichtig ist dabei die Ausführung: immer einen breiten Griff verwenden, die Arme leicht nach außen stellen, den Oberkörper leicht nach vorne beugen und das Kinn auf die Brust legen. Die Bewegungen immer langsam und konzentriert ausführen, sonst übernehmen die Trizeps zu viel Arbeit. Zusatzgewichte bitte wirklich nur verwenden, wenn ihr die Kraft dazu habt! Im Zweifel lieber korrekt und ohne Zusatzgewichte trainieren.

Hier ein Beispiel-Trainingsplan für großflächige Brustmuskeln:
>Dips: 4x 10
>Schrägbankdrücken LH breiter Griff: 2x 10
>Dips: 4x 8

Tags: Training

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.