Supersatz – der Klassiker! Effektives Trainingssystem für Bizeps und Trizeps

Training mit Hilfe von Supersätzen ist speziell für gezieltes Arm-Aufbautraining sehr beliebt. Zu recht!

Denn bei gleichzeitigem Bizeps- und Trizepstraining ist für eine bessere Durchblutung und dadurch eine bessere Nährstoffversorgung im gesamten Armbereich gesorgt.

Zugleich verbessert dies die Regenerationsfähigkeit. Und nicht zuletzt ist ein SupersatzTraining mit vergleichsweise wenig Zeitaufwand verbunden.


Zu beachten ist grundsätzlich:

>nicht zu viele Wiederholungen ausführen (6-8), sonst Pump zu stark
>also schwere Gewichte
>nicht mehr als 9 Sätze
>keine Pausen innerhalb der Supersätze (nahtloser Übergang von Trizeps- zur Bizepsübung)
>zwischen den Sätzen 1,5-2 Minuten Pause
>viel trinken während des Trainings (am besten eine Flasche mit in den Trainingsraum nehmen)


JETZT KREATIN DUPLEX MATRIX ENTDECKEN


Beispiel für Supersatz-Training

>Trizepsdrücken am Seilzug – im Supersatz mit – Bizepscurls (LH): 3x 8
>French Press (SZ-Stange) – im Supersatz mit – Scottcurls (SZ-Stange): 3x 6
>Kickbacks (KH) – im Supersatz mit – Konzentrationscurls (KH) 3x 8


Das könnte dich auch interessieren:

>Alles Psyche! Blockaden durchbrechen!
>David Kranz: Wie trainiert ein Fitnessathlet?

Tags: Training

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kreatin Kreatin
Inhalt 500 Gramm (59,90 € * / 1000 Gramm)
29,95 € *