WIE "FUNCTIONAL-FIT" BIST DU? Ein Trainingsbeispiel von David Kranz

Functional Fitness ist derzeit der Hype auf dem Fitnessmarkt. Zurecht? Ich sage ganz klar: Ja! Ich habe es lange vermisst, dass funktionelle Übungen in einem Workout kombiniert werden. Denn nur auf diese Weise verbesserst du dich als Fitnessathlet in allen fünf sportmotorischen Bereichen: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Du gehst in den WOD‘s* an deine körperliche Leistungsgrenze und „zwingst“ somit deinen Körper zu neuer Anpassung (Leistungssteigerung) in allen genannten sportmotorischen Bereichen.


Das Programm:

>Trainingsziel: Höchstleistung, Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination
>Sätze: WOD (Workout of the day*)
>Wiederholungen: WOD (Workout of the day*)
>Satzpausen: keine
>Dauer der Trainingseinheit: 10 bis 60 Minuten
>Leistungsstufe: Geübter, Fortgeschrittener, Leistungssportler


Wichtiger Tipp: Bei fehlerhafter technischer Ausführung der einzelnen Übungen ist die Verletzungsanfälligkeit im Functional Fitness sehr hoch. Achte deshalb bitte immer auf eine korrekte technische Ausführung! Nimm dir einen guten Coach zur Seite, der dir die wichtigsten technischen Fertigkeiten vermittelt. Erst wenn deine Bewegungsabläufe wirklich sitzen, darfst du das WOD* schnell und intensiv durchziehen.

Hier mein Functional Fitness WOD für dich, das du bspw. auf einem Spielplatz bei dir in der Nähe umsetzen kannst:


JETZT EAA & WHEY HYDROLYSAT ENTDECKEN


Beispiel-Workout

>21 Klimmzüge
>21 Box Jumps
>20 Bergsteiger pro Seite

>15 Klimmzüge
>15 Box Jumps
>14 Bergsteiger pro Seite

>9 Klimmzüge
>9 Box Jumps
>8 Bergsteiger pro Seite


*WOD (Workout of the day): Das Workout besteht aus verschiedenen Übungen, welche bei jeder Trainingseinheit variiert werden. Diese Übungen werden in vordefinierten Zeitintervallen oder Wiederholungen durchgezogen. Das WOD sollte immer, unter Anleitung eines professionellen Coaches, auf das individuelle Leistungslevel des Trainierenden abgestimmt und durchgeführt werden.


Das könnte dich auch interessieren:

>David Kranz: Wie trainiert ein Fitnessathlet?
>Waden-Intensivkurs

Tags: Training

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
EAA + Whey Hydrolysat EAA + Whey Hydrolysat
Inhalt 179.1 Gramm (21,89 € * / 100 Gramm)
39,20 € *