Obstsalat „Cookies & Cream“. Rezeptidee für den Geschmack im Whey-Sortiment

Sommerlich leicht, einfach zubereitet und mit toller cremiger Konsistenz: Der Obstsalat mit dem Wheyprotein-Geschmack „Cookies & Cream“ ist eine leckere Abwechslung.


Zutaten

Die Zutatenliste ist auf einen normalschnellen Stoffwechsel abgestimmt.
>100 g Apfel
>100 g Orange
>100 g Banane
>50 g Kiwi
>50 g Trauben
>50 g Maiswaffeln
>50-100 g Whey Protein (Geschmacksrichtung: Cookies & Cream)


JETZT SUPREME WHEY COOKIES & CREAM ENTDECKEN


Zubereitung

Orange filettieren und in kleine Stücke schneiden. Wem das Filettieren zu viel Aufwand ist: Einfach die Orange in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Schale mitsamt weißem Rand rundherum an jeder Scheibe mit dem Messer abschneiden, das orange Fruchtfleisch in Stücke schneiden und den inneren weißen Teil wegschmeißen. Apfel, Kiwi und Banane schälen und ebenfalls stückeln, die Weintrauben je nach Größe halbieren oder vierteln. Das kleingeschnittene Obst kommt mit dem ausgetretenen Saft in eine Schüssel. Maiswaffeln mit der Hand zerbröseln und zum Obst geben. Proteinpulver dazu und alles gut vermengen. Sollte die Flüssigkeit nicht für eine cremige Konsistenz reichen, einfach wenig Wasser nachschütten. Das Ganze möglichst kühl servieren!


Das könnte dich auch interessieren:

>Protein-Pläne: Beispiele für die Ernährung und Supplementierung
>Der CRASH nach einer Diät. Mental steuerbar?
>Setze Ziele - und gewinne!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Supreme Whey Supreme Whey
Inhalt 900 Gramm (32,17 € * / 1000 Gramm)
ab 28,95 € *